Juli 2016

Gefördertes Jugendtraining 2016 ASF - SCCA - ASF LV Steiermark

Der ASF, vertreten durch den Bundesreferenten Ing. Raimund Hengl, hat den Sporting Clays Club Austria ersucht, fest zu stellen, ob ein Jugendtraining für die Disziplinen Jagdparcours und Compaksporting in der Steiermark möglich wäre. Der SCCA hat Hermann Traussnigg beauftragt, diese Angelegenheit in die Hand zu nehmen. Geplant ist das Rekrutieren und Heranführen von Jugendlichen für diesen schönen Schießsport.
Die hiefür notwendigen Voraussetzungen werden landesweit oder gebietsweise bereitgestellt. Diese Voraussetzungen lauten wie folgt:

Voitsberger Schütze mit Weltklasseleistung

Deutsche Meisterschaft in Suhl am 23. bis 24.07.2016 in der Disziplin Compak-Sporting:

An dieser internationalen deutschen Meisterschaft in der Disziplin COMPAK-SPORTING in Suhl schoss unser Österreicher und Voitsberger Schütze Fefi Melcher 194 Treffer von 200 möglichen. Fefi distanzierte den ungarischen Weltklasseschützen Jeri Tamas um eine Scheibe und gewann damit die „Deutsche Meisterschaft“.

Dieses Ergebnis ist das höchste, dass jemals von einem österreichischen Schützen bei einem internationalen FITASC-Schiessen oder bei einer FITASC-EM oder WM, erzielt wurde und ist selbstverständlich neuer österreichischer Rekord.

Bravo Fefi und herzlichste Gratulation zu diesem grossartigen Ergebnis. Wir Voitsberger Schützen und alle Clubmitglieder sind von dieser Leistung restlos begeistert.

Köflach, am 25. Juli 2016
Hermann Traussnigg

Bericht FITASC WM PC vom 14. - 17. Juli 2016 in Piancardato / Italien

Liebe Mitglieder und Freunde!

1085 (Eintausendundfünfundachtzig!) Teilnehmer waren gemeldet, 1043 trafen sich in Piancardato/Umbrien in Italien, um an dieser FITASC WM PC, teilzunehmen.

Wie schon im Frühjahr beim FITASC GP, ich habe noch nie einen derartigen PC-Bewerb erlebt, wie diesen in Piancardato. Venero und Michael Spada zauberten, unter Ausnützung des traumhaften Geländes, Ziele, welche von der 3m-Scheibe bis zur 80m Teal-, Battue-, Looper- oder Crosserscheibe, alles beinhalteten, was man sich als Parcoursschütze vorstellen konnte. Egal ob Scheiben über Wasser oder in einem tiefen Tal, senkrecht nach oben oder steil, beginnend von 100m Entfernung fast senkrecht in die Tiefe, es war praktisch alles vorhanden.

Werbung